AFi-KiDS erklären das menschliche Gehirn und die häufigste Demenz

Finde heraus, was Alzheimer ist

Aktueller Tipp vom 3. Mai 2021

Formel gegen das Vergessen

Katja und Max haben wegen der Corona-Pandemie seit langem ihre Oma nicht gesehen. Sie hat die Alzheimer-Krankheit und vergisst sehr viel. Deshalb benötigt sie Hilfe im Alltag von einer Pflegekraft. Manchmal besuchen ihre Eltern ihre Oma Gisela – mit gewaschenen Händen, einem Nasen-Mund-Schutz, sie halten Abstand und lüften. Du weißt schon: AHA+L.

Vor der Pandemie haben die AFi-KiDS sie oft besucht. Sie konnten mit ihr Malen, Basteln, im Garten spielen, Fotoalben durchsehen und ihr Geschichten vorlesen. Die beiden vermissen ihre Oma Gisela sehr. Aber sie möchten auch nicht, dass sie den Corona-Virus bekommt.

Die beiden wissen, dass sie noch etwas warten müssen, bis sie Oma Gisela wieder sehen. Und damit sie sie nicht vergisst, schicken sie ihr regelmäßig einen Brief oder eine Grußkarte. Sie schreiben ihr Gedichte, Witze, schicken ihr Fotos und malen Bilder. Oma Gisela liebt Blumen und deshalb trocknen die AFi-KiDS ein paar Gänseblümchen zwischen dicken Büchern, die sie dann ganz einfach in einem Briefumschlag verschicken. Und das ist ihre Formel gegen das Vergessen: GWFB+B.

Vermisst du deine Großeltern auch und würden sie sich auch über Post freuen? Dann rufe dich am besten gleich mit deiner Post ins Gedächtnis. Diese Idee kannst du übrigens auch bis nach der Pandemie beibehalten.

Bis dahin: Bleib gesund!
Deine AFi-KiDS

Bastelanleitung für ein Dosentelefon

Du möchtest ein Dosentelefon basteln? Lade dafür die Schritt für Schritt-Anleitung hier herunter.

Entdecke unsere Buchtipps

Buchtipps über Alzheimer für Kinder zwischen vier und zehn Jahren.

AFi-KiDS Comic Geschichten

Lese die AFi-KiDS Comic Geschichten und finde heraus, was Alzheimer ist.

Seitenpartner